Sind Aluminium Deos gefährlich? Und warum?

Viele Deos enthalten Aluminiumsalze die, wenn sie in den Körper eindringen, schädlich sein können. Der Grund warum Aluminium Deos gefährlich sind, ist nicht nur, dass sie im Verdacht stehen Krebs und andere Krankheiten auszulösen, sondern, dass sie auch eine wesentliche Funktion unseres Körpers stören.
warum aluminium deos gefährlich sind?

Warum sagen Forscher das Aluminium Deos gefährlich sind?

Forschungen haben schon ergeben, dass sich Aluminium negativ auf die Zellen im Körper auswirkt. Doch gehört das Aluminium  in Deos zu der schädlichen Variante oder ist es sogar noch gefährlicher?
Zunächst einmal gibt es verschiedene Arten von Aluminium in Deos. Einige dieser Aluminium Verbindungen können gefährlicher für uns sein als andere.
Das Deo mit Aluminium soll schnell einwirken und seine Funktion entfalten. Dazu gehört die Verstopfung der Schweißdrüsenausgänge. Damit Deos schnell einwirken, haben die meisten eine Wasserbasis.
Genau deswegen können Aluminium Deos für uns schädlich sein, weil sie so leicht in wasserlöslicher Form vom Körper aufgenommen werden können. Dadurch können wir schneller weniger schwitzen. So können aber auch Aluminium Chloride und Aluminium Chlohydrat unsere Gesundheit angreifen.

Länger nicht schwitzen mit mehr Aluminium

Der Renner sind Deos die länger als 24 Stunden halten.  Dafür muss die Menge an Aluminium die im Deo vorhanden ist auch höher sein. Und das Aluminium verweilt auch länger an den Ausgängen der Schweißdrüsen.

Warum Schwitzen gut ist und kein Schwitzen ungesund ist?

Wenn unsere Schweißdrüsen auf so unnatürliche Weise verstopfen können und der Schweiß im Körper bleibt,  kann das dann nicht schädlich für uns sein? Die Antwort ist ja, es ist ungesund nicht zu schwitzen. Aber in unserer Gesellschaft gelten wir als unhygienisch und unsauber wenn wir schwitzen. Dabei ist das Schwitzen eine unverzichtbare physiologische Eigenschaft unserer Haut. Wir regulieren damit unseren Wärmehaushalt um weder zu heiß noch zu kalt zu werden. Was viele nicht wissen ist, dass der Schweiß auch unsere Haut befeuchtet. Dieser Vorgang ist sehr wichtig, da sie sonst rissig und spröde werden kann. Zusätzlich schützt Schweiß vor dem Eindringen von Bakterien in unsere Haut und entgiftet unseren Körper.

Alternativen zu Aluminium im Deo

Es gibt jedoch auch Alternativen: Viele Naturkosmetik-Hersteller bieten Deos ohne Aluminiumsalze an. Gut riechen ohne Bedenken.